Zürcher Firma erhält Zuschlag für «Doppeltür»
Medienberichte · 12. Mai 2021
(Quelle: Aargauer Zeitung) 2023 soll das Besucherzentrum des jüdisch-christlichen Vermittlungsprojekts «Doppeltür» in Lengnau eröffnet werden. Nun ist bekannt, wer den Wettbewerb für die Ausgestaltung gewonnen hat: Rappaport Szenographie Architektur.

Szenografie-Wettbewerb entschieden
Medienmitteilungen · 11. Mai 2021
Für die Szenografie des Doppeltür Begegnungszentrums wurde Rappaport Szenographie Architektur GmbH, Zürich, ausgewählt. Dessen Eröffnung in Lengnau ist für die zweite Jahreshälfte 2023 geplant.

Doppeltür ins Freilichtmuseum
Medienberichte · 01. Mai 2021
(Quelle: AAKU – Aargauer Kulturmagazin Nr. 45, Seiten 22+23) In Lengnau und Endingen lebte die jüdische und christliche Bevölkerung seit dem 17. Jahrhundert nebeneinander – in spannungsreicher, doch respektvoller Nachbarschaft. Das Projekt «Doppeltür» erinnert an dieses Erbe und knüpft an aktuelle gesellschaftliche Fragestellungen an. Ein Besuch im Erinnerungsort.

Vom Jüdischen Kulturweg zum Projekt «Doppeltür» in Endingen und Lengnau
Medienberichte · 01. Mai 2021
(Quelle: AAKU – Aargauer Kulturmagazin Nr. 45, Text von Roy Oppenheim, Seiten 24-26) Die beiden Orte regen zur Auseinandersetzung mit verschiedenen aktuellen Fragen in unserer Gesellschaft an.

Grosses Zentrum für jüdisch-christliche Geschichte
Medienberichte · 22. April 2021
(Quelle: Südkurier) Vorhaben in Lengnau nimmt konkretere Formen an. 30'000 Besucher jährlich können etwas über früher und heute erfahren.

Doppeltür: Verein reicht bald Baugesuch ein
Medienberichte · 21. April 2021
(Quelle: Aargauer Zeitung) Das jüdisch-christliche Vermittlungsprojekt in Lengnau schreitet voran – mit weiterer Geldgeberin und einem Schulkonzept für den Lehrplan 21.

Newsletter 13
Newsletter · 12. April 2021
Neues Doppeltür-Logo • Fortschritte beim Fundraising • Szenografie-Wettbewerb • Arbeitsgruppe Schulen aktiv • Menschen hinter den Doppeltüren – mit Alex Hürzeler

Newsletter 12
Newsletter · 23. Dezember 2020
Entscheid des Regierungsrates des Kantons Aargau zur finanziellen Unterstützung des Vereins Doppeltür • Die Menschen hinter den Doppeltüren – mit Angela Bhend • Neue Publikation «Jüdischer Kulturraum Aargau» • Neue Leiterin der Geschäftsstelle

4,65 Millionen Franken für Begegnungszentrum und Vermittlungsprojekt Doppeltür
Medienmitteilungen · 21. Dezember 2020
Der Regierungsrat unterstützt Realisierung des Begegnungszentrums und spricht Anschubfinanzierung für Vermittlungsprojekt Doppeltür aus dem Swisslos-Fonds.

„Doppeltür“ – Vorprojekt eingereicht
Medienberichte · 19. September 2020
(Quelle: Die Botschaft) Die nächste Hürde ist genommen. Das Ausstellungs- und Vermittlungskonzept zu «Doppeltür» und ein Vorprojekt zum künftigen «Zentrum Doppeltür» im Herzen von Lengnau liegen vor. Das Dossier des 11-Millionen-Projekts wurde nun beim Swisslos-Fonds des Kantons Aargau eingereicht.

Mehr anzeigen

Adresse

Verein Doppeltür

Würenlingerstrasse 11

5304 Endingen

Kontaktformular

+41 56 521 78 00

Unterstützen Sie uns.

Wir sind dankbar für Ihre Spende!

IBAN: CH62 0588 1132 7074 7100 0
Konto bei:

Credit Suisse (Schweiz) AG, 5001 Aarau


Abbildungen

Roy Oppenheim, Archiv für Zeitgeschichte, Jürg Schönenberger, Susanne Holthuizen, IRAS COTIS (Karim Fawaz), Wiki Commons, Museum Aargau, Swissair.