Medienmitteilungen

Szenografie-Wettbewerb entschieden
Medienmitteilungen · 11. Mai 2021
Für die Szenografie des Doppeltür Begegnungszentrums wurde Rappaport Szenographie Architektur GmbH, Zürich, ausgewählt. Dessen Eröffnung in Lengnau ist für die zweite Jahreshälfte 2023 geplant.

4,65 Millionen Franken für Begegnungszentrum und Vermittlungsprojekt Doppeltür
Medienmitteilungen · 21. Dezember 2020
Der Regierungsrat unterstützt Realisierung des Begegnungszentrums und spricht Anschubfinanzierung für Vermittlungsprojekt Doppeltür aus dem Swisslos-Fonds.

NAB unterstützt Besucherzentrum des Vereins Doppeltür mit 75‘000 Franken
Medienmitteilungen · 06. Mai 2019
Lengnau: Grosser Moment an der Kulturnacht Zurzibiet am vergangenen Samstag: Die NEUE AARGAUER BANK (NAB) überreichte dem Verein Doppeltür einen Check über 75'000 Franken aus ihrer Kulturstiftung für den Kauf des geplanten Besucherzentrums. Das Haus soll das frühere Zusammenleben von Juden und Christen in der Region sicht- und erlebbar machen.

Der Verein Doppeltür erwirbt ein historisches Doppeltürhaus im Surbtal
Medienmitteilungen · 29. Oktober 2018
Der Verein Doppeltür hat an seiner gestrigen Generalversammlung beschlossen, ein historisches Doppeltürhaus im Surbtal zu erwerben. Damit kommt das Vermittlungsprojekt Doppeltür einen wichtigen Schritt weiter. Mit dem Haus erhält das Projekt ein Zentrum und Herzstück, welches das christlich-jüdische Zusammenleben in früheren Zeiten erlebbar macht. Dieser Meilenstein geht einher mit der Professionalisierung der Vereinsstrukturen.

COMMUNIQUÉ ZUM START DES KULTURPROJEKTES „DOPPELTÜR“
Medienmitteilungen · 18. Januar 2017
Am Dienstag, 18. Januar, wurde im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung in Endingen der Verein „Doppeltür“ gegründet. Damit sollen die inhaltlichen und materiellen Voraussetzungen für das Vermittlungsprojekt DOPPELTÜR geschaffen werden.

Auftakt zum Projekt DOPPELTÜR in Endingen und Lengnau
Medienmitteilungen · 27. April 2016
In den Gemeinden Endingen und Lengnau im Aargauer Surbtal soll ein schweizweit einmaliger Vermittlungsort für die Geschichte des Judentums und das Zusammenleben von Juden und Christen entstehen. Mit dem Projekt Doppeltür wird die einzigartige Geschichte dieser Schicksalsgemeinschaft zum packenden Besuchererlebnis. Ein Verein macht es sich zur Aufgabe, die nötigen Finanzmittel zur Realisierung des Vermittlungskonzepts DOPPELTÜR zu beschaffen und eine Trägerschaft aufzubauen.

Adresse

Verein Doppeltür

Würenlingerstrasse 11

5304 Endingen

Kontaktformular

+41 56 521 78 00

Unterstützen Sie uns.

Wir sind dankbar für Ihre Spende!

IBAN: CH36 0483 5132 7074 7100 0
Konto bei:

Credit Suisse (CH) AG, 8070 Zürich


Abbildungen

Roy Oppenheim, Archiv für Zeitgeschichte, Jürg Schönenberger, Susanne Holthuizen, IRAS COTIS (Karim Fawaz), Wiki Commons, Museum Aargau, Beat Heuberger, Swissair.