Engagement für die Idee

Das Projekt Doppeltür gehört zu den kulturellen Zielsetzungen des Kantons Aargau und ist Bestandteil von «Die lebendigen Traditionen der Schweiz» des Bundesamtes für Kultur. Es wird zudem durch ein Patronatskomitee mit Schweizer Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft begleitet. Sie stehen mit ihrem Namen ein für die Ziele von Doppeltür: Doris Angst, Franz Bertschi, Thierry Burkart, Martina Bucher-Nezirovic, Ruth Dreifuss, Beat Edelmann, Christine Egerszegi-Obrist, Corina Eichenberger, Ron Epstein-Mil, Beat Flach, Sylvia Flückiger-Bäni, Bruno Frick, Jonas Fricker, Felix Gutzwiller, Barbara Haering, Ruth Humbel, Alex Hürzeler, Daniel Jositsch, Irène Kälin, Joachim Klose, Hansjörg Knecht, Moritz Leuenberger, Ralph Lewin, François Loeb, Rolf Lyssy, Ruedi Noser, Thomas Pfisterer, Ellen Ringier, Karen Roth-Krauthammer, Hans Rudolf Sennhauser, Lilian Studer, Gabriela Suter, Walter Weibel, Ralf Werder, Cédric Wermuth und Herbert Winter.

Finanzielle Mithilfe

Das Gesamtbudget von Doppeltür wird für den Zeitraum von 2017 bis 2025 auf 11.2 Millionen Franken veranschlagt. Bereits haben zahlreiche Privatpersonen oder Entscheidungsträgerinnen und -träger von Stiftungen, Vereinen, Unternehmungen und anderen Organisationen Gelder in der Höhe von über 4 Millionen Franken gesprochen. 2019 gewährte die Neue Aargauer Bank (NAB) Doppeltür ein Hypothekardarlehen über 750'000 Franken für den Kauf des geplanten Besucherzentrums. Ende 2020 sicherte der Kanton Aargau dem Projekt seine finanzielle Unterstützung zu und setzte damit ein starkes Zeichen für dessen Bedeutung. Der Beschluss des Regierungsrates, 4.65 Millionen Franken aus dem Swisslos-Fonds für die Realisierung der geplanten Massnahmen (4 Millionen Franken) und den künftigen Betrieb zu sprechen, ist ein Meilenstein für Doppeltür. 

 

Um die restlichen finanziellen Mittel zu generieren, ist Doppeltür auf die breite Unterstützung der Öffentlichkeit mittels Fundraising angewiesen. Hier können auch Sie uns unterstützen. Wir freuen uns über jede Spende auf:

IBAN: CH07 0483 5161 1828 3100 1
Konto bei:

Credit Suisse (CH) AG, 8070 Zürich

lautend auf:

Stiftung Doppeltür, 5426 Lengnau

Bei allfälligen Fragen im Bereich Fundraising steht Ihnen Beat Heuberger gerne zur Verfügung (beat.heuberger@doppeltuer.ch, +41 79 215 05 86).

Herzlichen Dank für die Unterstützung!

Swisslos Kanton Aargau

www.ag.ch


Swisslos-Fonds Basel-Stadt

www.bs.ch


Kanton Zürich, Gemeinnütziger Fonds

www.zh.ch


Bundesamt für Kultur

www.bak.admin.ch

 


Adolf und Mary Mil-Stiftung


Ernst Göhner Stiftung

www.ernst-goehner-stiftung.ch


Isaac Dreyfus-Bernheim Stiftung


Jakob & Werner Wyler-Stiftung


Jubiläumsstiftung der Mobiliar Genossenschaft


Lebensraum Aargau

www.lebensraum-aargau.ch



Nico und Ruth Kats Stiftung


Otto Gamma-Stiftung


René und Susanne Braginsky-Stiftung

www.braginskystiftung.ch


Schweizerische Gemeinnützige Gesellschaft

www.sgg-ssup.ch


Schweizerischer Israelitischer Gemeindebund

www.swissjews.ch


UBS Kulturstiftung

www.ubs.com/kulturstiftung


Vontobel-Stiftung


Wolfermann-Nägeli-Stiftung

Architektur Mikwe Endingen


Adresse

Doppeltür

Spycherweg 2

5426 Lengnau

Kontaktformular

+41 56 521 78 00

Unterstützen Sie uns.

Wir sind dankbar für Ihre Spende!

IBAN: CH07 0483 5161 1828 3100 1
Konto bei:

Credit Suisse (CH) AG, 8070 Zürich


Abbildungen

Roy Oppenheim, Archiv für Zeitgeschichte, Jürg Schönenberger, Susanne Holthuizen, IRAS COTIS (Karim Fawaz), Wiki Commons, Museum Aargau, Beat Heuberger, Swissair.